Sportklettern auf der Peterlewand

2018-09-11T17:30:13+00:00Saison: Sommer|Region: |

Action
Naturerlebnis
Teambuilding

Beim Sportklettern stehen im Gegensatz zum klassischen Bergsteigen weniger alpinistische, sondern eher sportliche Motive im Vordergrund; anstatt einen Gipfel zu erreichen, geht es beim Sportklettern darum, die Kletterroute an sich, d. h. meist hohe technische Schwierigkeiten auf kurzen Strecken, zu überwinden. Beim Sportklettern dienen Seil und Haken üblicherweise nur als Sicherung und werden nicht für die Fortbewegung benutzt.

Die Peterlewand ober St. Urban bei Bodensdorf war bis vor kurzem eher ein Insidertipp für eine tolle Aussicht auf den See bekannt. Im Frühsommer 2015 wurden hier allerdings längst vergessene Kletterrouten saniert und ausgebaut; ein anspruchsvoller Klettergarten wartet nun auf ambitionierte Sportkletterer.

Rund 30 Routen mit Schwierigkeit 4+ bis zu 7c stehen bislang zur Verfügung. Die meisten Routen sind eher im schwierigeren Bereich angesiedelt; im Einstiegsbereich ist aber auch ein Übungsparcours für Kinder errichtet, wo erste Grundlagen des Kletterns ausprobiert werden können.

Sportkurs inkl. Motorboot-Transfer (Extra-Fun-Faktor!) € 136,– 1)

4 x 2 Std. á 50 min. / Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen (1 Lehrer kostenlos)
Sportschule: Kletterschule Go-Vertical, Leitung Bergführer Hannes Lexer

Kletterausrüstung wird zur Verfügung gestellt (in der Kursgebühr enthalten). Sportbekleidung, Turn- oder Trekkingschuhe (falls vorhanden: Kletterschuhe) müssen selbst mitgebracht werden.
1) Bootstransfer entfällt, wenn eine Unterkunft in Bodensdorf gebucht wurde. Der Preis für den Sportkurs reduziert sich in diesem Fall auf € 120,-/Teilnehmer!

See-Sportcamp Ossiach: All Inklusive (Sportkurs, Unterkunft, Verpflegung) → Detailinfos

unverbindliche Anfrage